Kammermusikfest Oberlausitz wird zur Talentschmiede

 

Liebe Freunde des Kammermusikfestes Oberlausitz,

wir freuen uns sehr über den regen Zuspruch, den unsere 10 Festivalkonzerte bei Ihnen finden. Das Eröffnungskonzert des Dresdner Kreuzchores am 8. September in der Baruther Kirche ist inzwischen ausverkauft. Da wir aber so vielen Gästen wie möglich diesen großartigen Konzertgenuss ermöglichen möchten, gibt es nun zusätzliche Tickets für eine Übertragung auf den Kirchhof, so dass Ihrem klangvollen, sommerlichen Open-Air-Vergnügen nichts im Wege steht. 

Sehr herzlich möchte ich Sie einladen, sich Ihre persönlichen Eintrittskarten für Ihre Wunschkonzerte zeitnah zu sichern. Vielleicht mögen Sie auch Ihre Familien, Freunde und Bekannten damit beschenken und auf diese Weise ein schönes Gemeinschaftserlebnis schaffen, dass für Sie alle sicher unvergesslich werden wird.

Um Ihre Vorfreude darauf zu steigern, stellen wir Ihnen in unserem monatlichen Newsletter nacheinander unsere über 100 großartigen Künstlerinnen und Künstler vor, die unsere Konzert-Highlights vom 8. – 15. September gestalten werden.

Unser Festival ist ein großes Ehrenamtsprojekt mit vielen Beteiligten. Wie gewohnt, stellen wir Ihnen auch heute wieder eines unserer ehrenamtlichen Helferteams vor. Dieses Mal berichten wir vom besonderen „Baruther Teamgeist“, der in dem Dorf herrscht, in dem die Wiege unseres Festivals steht. Hier packen alle mit an: Mitglieder des Fördervereins Baruther Kirche, des Heimatvereins, des Kirchenvorstandes, des Posaunenchors, der Feuerwehr, des Ortsvorstandes, des Gemeinderates, örtliche Handwerker u.v.m. Alle verbindet das Ziel, ein aktives Dorfleben zu gestalten und die Baruther Kirche Stück für Stück zu sanieren, sie kulturell zu bespielen und dies mit einem Gemeinschaftssinn zu tun, der vorbildlich ist. Ich freue mich sehr darüber, weil Baruth über 150 Jahre die Heimat meiner Familie war und unsere Verbundenheit heute in diesem immateriellen Gemeinschaftsprojekt ihren ganz besonderen Ausdruck findet.  

Klangvolle Grüße

Ihr

Dr. Hagen W. Lippe-Weißenfeld
Intendant Kammermusikfest Oberlausitz

 

 

TICKETVORVERKAUF

Unseren Festivalbesuchern stehen 5 Preiskategorien zur Auswahl. Das Standard-Einzelticket für alle Konzerte kostet 25,- EUR (ermäßigt 20,- EUR). Tickets können Sie im Online-Shop auf unserer Festivalseite (https://www.kammermusikfest-oberlausitz.de/tickets/) oder in allen DDV-Lokalen der Sächsischen Zeitung in ganz Sachsen erwerben. Zudem gibt es Vorverkaufsstellen in Baruth (Gärtnerei Graf, Am Park 1) und Ebersbach-Neugersdorf (Buchhandlung Fiedler, Schillerstraße 4).

TICKETSHOP
KONZERTE
FESTIVALGESCHICHTEN

In Baruth bei Bautzen steht die Wiege unseres Festivals. In der wunderschönen Dorfkirche mit ihrer außergewöhnlich guten Akustik fand im Jahr 2019 ein Benefizkonzert zugunsten neuer Glocken statt. Das Vorhaben gelang so gut, dass der gemeinsame Wunsch entstand, ein Festival zu gründen – das war die Geburtsstunde des Kammermusikfestes Oberlausitz! Jedes Jahr finden nun Festivalkonzerte dort statt und die Besucherinnen und Besucher können die Fortschritte der Kirchensanierung, vorangetrieben vom Förderverein Baruther Kirche e.V., bewundern. Sie werden von unserem großen, ehrenamtlichen Team mit liebenswürdiger Gastfreundschaft empfangen und nicht nur musikalisch verwöhnt. In Baruth spüren alle die Herzlichkeit und heitere Stimmung, die zur DNA unseres Festivals gehört. Auch unsere Künstlerinnen und Künstler - egal ob Lokalmatador oder internationaler Star - lieben die Nähe zum Publikum und schätzen die familiäre, bodenständige und sehr persönliche Festivalatmosphäre. Diese Form des wertschätzenden Miteinanders tut allen Beteiligten gut. Wir sind all unseren engagierten Teammitgliedern von Herzen dankbar für ihren enormen Einsatz, mit dem sie unser Gemeinschaftsprojekt Jahr für Jahr ermöglichen. Wer die Arbeit des Fördervereins mit einer Spende unterstützen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen: www.kirchenbau-baruth.de.

KAMMERMUSIKFEST OBERLAUSITZ AKADEMIE 2024

Unser Festival wechselt sich im Zweijahres-Rhythmus mit der KMO-Akademie ab, deren künstlerische Leitung in den Händen des international gefeierten Bratschisten Prof. Nils Mönkemeyer liegt. Sie wird vom 14. bis 18. Februar 2024 auf Schloss Gröditz stattfinden wird. Bis 31. Mai 2023 zur Bewerbung eingeladen sind Einzelbewerberinnen und Einzelbewerber oder Ensembles aller Instrumente mit Schülerinnen und Schülern der vier Musikschulen aus den Landkreisen Bautzen und Görlitz im Alter von 12 bis 20 Jahren.

Alle Teilnehmerinformationen finden Sie hier:

TEILNEHMERAUSSCHREIBUNG
KONZERTÜBERSICHT
FÖRDERER

Wir danken unseren diesjährigen Förderern sehr herzlich für ihre großzügige Unterstützung!

Abbestellen   |   Newsletter abmelden   |   Im Browser anschauen

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz
Kammermusikfest Oberlausitz
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

Vertreten durch den Intendanten:
Dr. Hagen W. Lippe-Weißenfeld

Kontakt
E-Mail: info@kammermusikfest-oberlausitz.de
WWW.KAMMERMUSIKFEST-OBERLAUSITZ.DE